Schließen

Einkauf als Innovationstreiber?
Digitalisierung mit Netfira macht’s möglich

Innovationstreiber Einkauf, Digitalisierung, Automatisierung, Optimierung, Transformation mit Netfira

Aus der gemeinsamen Umfrage von BME e.V. und der Netfira GmbH "Professionalisierung des operativen Einkaufs: Stimmungsbild und zukünftiger Bedarf“ geht hervor, dass der Einkauf das Potenzial hat, Innovationstreiber im Unternehmen zu sein beziehungsweise sich als solcher sieht – diese Einschätzung korrespondiert allerdings oftmals nicht mit der Realität in den Unternehmen. Noch viel zu häufig ist der Einkauf mit einem altmodischen Image behaftet - Papierberge, die den Büroalltag bestimmen, und ein großer Anteil manueller, zeitaufwendiger und fehleranfälliger Tätigkeiten. 

Dabei gibt es ein großes Angebot an Tools zur Einkaufsautomatisierung, die den Einkauf professionalisieren können, diese werden aber zu wenig genutzt. Und so sind viele Einkäufer weit weg davon was technisch möglich ist. Dass die Digitalisierung oftmals noch nicht angekommen ist, hat zahlreiche Gründe. So sind viele unterschiedliche ERP-Systeme in Benutzung, was bei Einkäufern und Lieferanten zu Medienbrüchen und Schnittstellenproblematiken führt. Zeitintensive Aufgaben wie manuelles Prüfen von Posten und Preisen auf beispielsweise Auftragsbestätigungen hat zur Folge, dass zu wenig Zeit für wichtige Aufgaben, wie die Beziehungspflege und Lieferantenbewertung bleibt.

Doch die Vorteile der modernen digitalen Technologien müssen konsequent und zielorientiert genutzt werden, damit Unternehmen in Zeiten der allumfassenden Digitalisierung wettbewerbsfähig bleiben. So muss sich der Einkauf als Treiber der Digitalisierung etablieren, um Ausgangspunkt für die digitale Transformation ganzer Wertschöpfungs- und Lieferketten zu werden. Als Folge kann der Einkauf seine Position im Unternehmen stärken und sein Image verbessern. Um diesen Prozess in Gang zu setzen, sind die richtigen Tools zwingende Voraussetzung. Eines dieser Tools ist die Netfira-Lösung

Die innovative Softwarelösung von Netfira für den Einkauf automatisiert und optimiert operative Abläufe im Einkauf, ermöglicht eine schnelle, unkomplizierte und kosteneffiziente elektronische Lieferantenanbindung und gewährleistet einen bidirektionalen digitalen Austausch von Daten und Dokumenten mit Geschäftspartnern unabhängig von Prozessen und ERP- Systemen. Der Einkauf kann somit seine Effizienz steigen, seine Prozesse optimieren, Kosten senken und manuelle Aufgaben signifikant reduzieren. Folglich haben Einkäufer mehr Zeit für strategische und wertschöpfende Aufgaben, können über das Tagesgeschäftt hinaus planen und dementsprechend agieren. Der Einkauf fungiert als Moderator an den Schnittstellen zu internen Partnern - zum Beispiel zu Controlling und Buchaltung - und ermöglicht neue signifikante Beiträge entlang der Wertschöpfungskette. Dies führt nicht zuletzt nicht nur zu einer höheren Wertschöpfung für den Einkauf, sondern auch zu einer höheren Wertschöpfung für das gesamte Unternehmen. Denn die Professionalisierung des Einkaufs bedeutet zugleich die Professionalisierung des gesamten Unternehmens. 

Netfira ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Einkaufsautomatisierung. Die auf innovativen App-Technologien und KI basierende Softwarelösung ermöglicht dem Einkauf, sich in den Einkauf der Zukunft zu transformieren, um in der digitalen B2B-Welt zukunfts- und wettbewerbsfähig zu bleiben und ein Innovationstreiber für das gesamte Unternehmen zu werden. 

 

Autor: Reinald Schneller, Geschäftsführer Netfira GmbH

Leider wurden keine Gästebuch-Einträge gefunden.

Eintrag verfassen


Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin

Zum Versenden des Formulars nutzen wir Google reCaptcha, was uns hilft, Spamnachrichten zu vermeiden. Beim Aufruf von Google reCaptcha werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Anbieter, die Google Inc. gesendet. Daher ist es möglich, dass Zugriffe gespeichert und ausgewertet werden. Detaillierte Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google reCaptcha anzeigen