Schließen

Netfira in den Medien

Die Resonanz eines Unternehmens in den Fachmedien ist ein Gradmesser für erfolgreiche Projekte. Lesen Sie hier ausgewählte Fachbeiträge, die über den Einsatz der Netfira-Lösung bei Kunden unterschiedlichster Branchen berichten.

22.03.2018

Market Scope Beitrag BIP-Magazin:
Vollautomatisierte Belegflüsse und zufriedene Lieferanten bei Rosendahl Nextrom

Digitale Vernetzung von Kunden und Lieferanten

Bei Rosendahl Nextrom, international führender Anbieter von Produktionsanlagen für die Batterie-, Kabel- und Glasfaserindustrie (Österreich), soll die Transformation des Einkaufs zu signifikant mehr Wertschöpfung im prosperierenden Unternehmen beitragen.

In: Best in Procurement Magazin (BIP), Ausgabe 2-2018

Beitrag lesen

21.02.2018

Blog: Nicht sexy aber erfolgskritisch

Alltag in vielen Unternehmen, vor allem im Mittelstand: Zu viele manuelle Tätigkeiten lähmen Fortschritt in Sachen Digitalisierung. Bewährte Kernkompetenzen des Einkaufs werden nicht selten am Nadelöhr des elektronischen Datenaustauschs mit Lieferanten ausgebremst. Die Schnittstellen gehen schlichtweg nicht zusammen. So mancher Lieferant verliert schnell die Lust, sich an unterschiedliche Kundensysteme anzudocken, zumal ihm vielfach nicht unerhebliche Kosten entstehen. Allgemeine Klagen: zu kompliziert, zu aufwändig, zu teuer.

Artikel zum Download

01.02.2018

Beitrag im BIP-Magazin:
Wie Jäger Lieferanten an Bord holt

Kielwasser eines Schiffes auf dem Meer.

Die Jäger-Gruppe mit Sitz in Hannover, 1942 gegründet, fertigt heute hochwertige Komponenten und Subsysteme aus Gummi, Kunststoff und Metall für Kunden im Maschinen und Anlagenbau, in der Umwelt- und Agrartechnik sowie in der Erdöl-Exploration. Trotz der langen Firmengeschichte blieb die Jäger-Gruppe stets innovativ. Seit 2006 ist EDI im Einsatz – doch auch 10 Jähre später, war erst einer von 511 Lieferanten im Geschäftsfeld Maschinenbau/Erneuerbare Energien an EDI angebunden. Der Grund dafür ist, dass viele Lieferanten aufgrund der hohen Kosten und langwierigen Prozesse nicht „EDI-ready“ sind – ein Aufwand, der überhaupt nicht notwendig ist.

Inzwischen ist die Jäger Gummi und Kunststoff GmbH auf gutem Weg, alle Lieferanten anzubinden. Unabhängig vom eingesetzten Lieferantensystem, ohne lange Projektlaufzeiten, ohne Anfangsinvestitionen auf beiden Seiten. Den Lösungsbaukasten dafür liefert Netfira.

In: Best in Procurement (BIP), Ausgabe 1-2018

Beitrag lesen

11.12.2017

Interview im Business+Logistic:
Digitalisierung klappt ohne zufriedene Lieferanten nicht

Digitalisierung der Belegflüsse über den gesamten Globus

Tools für elektronische Beschaffung sind kein knappes Gut. Aber die Digitalisierung und digitale Projekte sind darum noch lange kein Selbstläufer. Einkäufern fehlt zuweilen der Durchblick. Im Interview mit Sabine Ursel für die Business+Logistic erklärt Reinald Schneller, Geschäftsführer der Netfira GmbH, wann schnelle, flexible Lösungen für operative Aufgaben reichen und welche Rolle der digitalen Lieferantenanbindung zukommt.
„Wer nicht mit hält, hat Pech gehabt“, dieses Motto wird oft in großen Unternehmen beim Einsatz neuer Software für den Handel mit ihren Lieferanten gelebt. Im Gespräch wird dieses Prinzip hinterfragt und es wird klar, dass diese Herangehensweise auf Dauer keine Lösung ist. Im Gegenteil: Einkauf 4.0 funktioniert nur, wenn alle Lieferanten angebunden sind und auch die kleinen mit der neuen Lösung zufrieden sind.

In: Business+Logistic, Ausgabe 09/2017

Beitrag lesen

22.11.2017

Beitrag im Einkäufer im Markt:
Staedtler entscheidet sich für Netfira

blaues Logo mit weißer Schrift auf weißem Hintergrund mit schwarzer Vignette

Staedler, international führender Hersteller von Schreibgeräten, hat sich für die Netfira-Lieferanten-App „MailConnect“ entschieden. Dabei sendet der Lieferant die Auftragsbestätigung per E-Mail an eine beliebig vom Kunden festgelegte Mailadresse auf einen Server. Dort wird sie dann mittels künstlicher Intelligenz ausgelesen, inhaltlich geprüft, automatisiert mit der Bestellung verglichen und in SAP angehängt. Für den im Einkauf zuständigen Projektleiter, Thomas Harttig, war das „die unkomplizierteste Lösung“ seine operativen Einkaufsarbeiten zu erleichtern.

Neben der Einfachheit sprach auch die 100-prozentige Auslesegenauigkeit für Netfira.

Quelle: Einkäufer im Markt, 15.11.2017, http://www.mbi-infosource.de/

Beitrag lesen


Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin

Zum Versenden des Formulars nutzen wir Google reCaptcha, was uns hilft, Spamnachrichten zu vermeiden. Beim Aufruf von Google reCaptcha werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Anbieter, die Google Inc. gesendet. Daher ist es möglich, dass Zugriffe gespeichert und ausgewertet werden. Detaillierte Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google reCaptcha anzeigen

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.