Schließen

Die Netfira-Plattform

Einkaufsautomatisierung und Lieferantenanbindung

Netfira bietet eine innovative Softwarelösung zur Automatisierung operativer Einkaufs- und Verkaufsprozesse. Die Lösung ist modular aufgebaut. Sie kann schrittweise eingeführt und ausgebaut werden und begleitet den Einkauf auch bei potenziellen Zukunftsprojekten. Ganz nach dem Motto: Schnellboote statt schwerfälligem Tanker

Netfira macht den Einstieg in die digitale Automatisierung leicht! Der Stellenwert des Einkaufs im Unternehmen steigt signifikant – er festigt so seine Position. Er wird intern und extern zum geschätzten, belastbaren (Service-)Partner.

Von automatisierten bzw. digitalisierten Verknüpfungen profitieren nicht nur Einkäufer, sondern auch Lieferanten. Verschiedene Anbindungsmöglichkeiten und die Auswahl für Lieferanten ermöglichen es, alle Partner anzubinden. Beide Seiten sparen Zeit und Geld. Sie optimieren ihre Prozesse – und das bei minimalem Aufwand. 

Anhand von Referenzbeispielen belegbar:
Planung, Pilotphasen und Umsetzung sind sehr zügig realisierbar. Einkäufer gewinnen umgehend mehr Zeit für wertschöpfende Tätigkeiten. Lieferanten verlieren keine Zeit durch mühsames Adaptieren ungeliebter Kundensysteme. Netfira legt die Basis für echten elektronischen Austausch von Daten und Belegen aller Art – und der funktioniert schließlich nur dann, wenn sich hierbei alle (!) Lieferanten unkompliziert an Bord holen lassen.

Mehr über die Vorteile erfahren!

Das bietet die Netfira-Plattform

Für den Einkauf

Unsere Künstliche Intelligenz (KI) macht vieles möglich: So lassen sich z.B. Bestellungen, Auftragsbestätigungen, Bestellbestätigungen, Lieferpläne, Rechnungen und beliebige andere Dokumente automatisch zwischen Einkauf, Herstellern bzw. Lieferanten austauschen – bidirektional und in Echtzeit.

Der Netfira-Plattform ist die Schaltstelle zwischen Ihren Systemen (z.B. ERP, SRM) und Ihren Lieferanten. Die Lösung automatisiert den kompletten Dokumentenaustausch, vergleicht Lieferantenbelege mit den Originalen des Einkaufs und überführt nahtlos in die ihm angebundenen Systeme.

Durch innovative Apps sparen alle Beteiligten viel Zeit und Prozesskosten, etwa bei der Anbindung (Onboarding) von Lieferanten/Kunden. Netfira bietet neben einem komfortablen Cockpit für die Einkaufsseite verschiedene Anbindungsmöglichkeiten für Lieferanten. 

Das Netfira-Portal ist die Web-Anwendung für unsere Kunden in der sie auf einen Blick alles haben und bedienen können, was sie benötigen. Sie ist modern, benutzerfreundlich und macht Spaß zu bedienen.

Mit der einzigartigen Onboarding-App hat der Einkauf die Möglichkeit, Lieferanten selbst automatisch anzubinden – in drei simplen Schritten innerhalb kürzester Zeit und ohne die interne IT! Sie ist also das fehlende Puzzlestück, um Ihre Lieferanten zügig in die Supply Chain aufzunehmen.

Für die Lieferantenanbindung

Mit unserem modularen Rundum-Sorglos-Paket holen Sie selbst die Kunden und Lieferanten ins Boot, die bisher über keine elektronischen Anbindungen verfügen.

Denn automatisiert sind operative Einkaufsprozesse erst dann, wenn alle Beteiligten alle Dokumente und Daten nahtlos austauschen. In vielen Fällen sträuben sich – zumeist kleine – Lieferanten gegen herkömmliche, unbequeme und zumeist teure „Anbindungen“. Folge: Vorteile verpuffen wegen manueller Zusatzarbeit. Netfira hingegen schafft eine smarte Umgebung, die Einkäufern und Lieferanten die Zusammenarbeit signifikant erleichtert. Alle bleiben im Loop.

Und die Implementierung? Ganz einfach: unkompliziert, schnell und ohne Zusatzaufwand für den einzelnen Lieferanten!  Der Lieferant ist innerhalb kurzer Zeit angebunden und ihm entstehen keine Kosten! Und: Einkäufer und Lieferanten benötigen keine großartige Schulung, um Bausteine (und Vorteile) kennenzulernen. Der Aufwand ist minimal. Auch hierbei geht also keine wertvolle Zeit verloren.

„Netfira: Die perfekt skalierbare Softwarelösung, die für jede Eventualität gerüstet ist.“


Kontaktieren Sie uns:

Zum Versenden des Formulars nutzen wir Google reCaptcha, was uns hilft, Spamnachrichten zu vermeiden. Beim Aufruf von Google reCaptcha werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Anbieter, die Google Inc. gesendet. Daher ist es möglich, dass Zugriffe gespeichert und ausgewertet werden. Detaillierte Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google reCaptcha anzeigen